/ Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling
 / Der laute Frühling

Montag 13.03. 20:00 Uhr

Dokumentarfilm
DE 2022, 62 Min.
Regie: Johanna Schellhagen
Trailer abspielen

In der Klimabewegung setzt sich zwar mehr und mehr die Erkenntnis durch, dass Kapitalismus und Klimaschutz unvereinbar sind, es fehlt aber eine konkrete politische Vorstellung davon, wie ein Systemwandel herbeigeführt werden kann. In DER LAUTE FRÜHLING wird mit Hilfe einer animierten Sequenz in die Zukunft geschaut und beschrieben, wie jene tiefgreifende gesellschaftliche Transformation, die notwendig ist, aussehen könnte.
Regisseurin Johanna Schellhagen verbindet in DER LAUTE FRÜHLING Positionen der bekannten Klimawissenschaftler*innen Andreas Malm und Julia Steinberger, des Fracking Aktivisten im Exil Esteban Servat, von organsierten Amazon Arbeiterinnen, der Gruppe AngryWorkers, Aktivist*innen von Ende Gelände, FridaysForFuture, XR, und des Nationalen Indigenenkongress in Mexiko.

Die einstündige Film ist auf Englisch und Deutsch mit dt. Untertiteln. Die Regisseurin Johanna Schellhagen, David Hofmann von Climate Action South Tyrol und Josef Untermarzoner vom SGB werden im Anschluss ein Publikumsgespräch führen.

Ticket: 7€

Veranstalter:

Seit Beginn der UN-Klimakonferenzen im Jahr 1992 sind die jährlichen CO2-Emissionen nicht zurückgegangen, sondern haben um ca. 60 % zugenommen. Warum? Und vor allem: Wie lässt sich der Klimawandel aufhalten?

weitere Veranstaltungen

Mittwoch 28.02. 19:00
 / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz
 / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz  / Pub Quiz
Game
Montag 04.03. 16:30
 / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster
 / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster  / Die kleine Spinne Willy Webster
Filmclub
Montag 04.03. 20:00
 / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby
 / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby  / Rickerl – Musik ist höchstens a Hobby
Filmclub
Alle Veranstaltungen